Facebook

Warenkorb

 x 
Cart empty

Produktesuche

Solar-Log 1000

PrintEmail
Überwachung auf höchstem Niveau für Anlagen mit bis zu 100 Wechselrichtern
Manufacturer: Solar-Log
Description

Übersicht

Übersicht

Umfangreiche Auswertungsfunktionen und zahlreiche Erweiterungsoptionen machen den Solar-Log1000 zum Multitalent für den anspruchsvollen Einsatz.

Intuitive Bedienung

Im ansprechend gestalteten Gehäuse des Solar-Log1000 ist ein großes Touchscreen-Display integriert. Dieses ermöglicht die tabellarische und grafische Auswertung der Anlagendaten. Ideal auch für die Anbringung in Wohnräumen. Die intuitive Bedienung erfolgt wahlweise über den berührungsempfindlichen Bildschirm oder über einen PC mit gängigem Webbrowser. Eine Softwareinstallation ist nicht erforderlich.

Umfangreicher Leistungsabgleich

Der Solar-Log1000 misst und vergleicht nicht nur die Ertragsdaten der einzelnen Strings bei unterschiedlichen MPP Trackern, sondern auch die Leistungsdaten der einzelnen Wechselrichter.. Mit dem Zusatzmodul SCB lassen sich sogar Großanlagen mit Zentralwechselrichter und bis zu 1440 Strings lückenlos und zuverlässig überwachen. Dabei lassen sich mehrere Solar-Log1000 über Master/Slave-Steuerungen miteinander vernetzen.

Eigenstromverbrauch - Überwachung und Optimierung mit Solar-Log™

Eigenstromverbrauch bei Solaranlagen bietet derzeit durch die gezielte Förderung durch das EEG eine attraktive Möglichkeit, die Rendite einer Solaranlage zu erhöhen. Denn jede selbstverbrauchte kWh wird zusätzlich vergütet.  Dieser Vorteil wird sich in Zukunft mit jeder Strompreiserhöhung vergrößern.

Überwacht unterschiedliche Wechselrichter

Als einziges herstellerunabhängiges Monitoring-Gerät kann der Solar-Log1000 auch unterschiedliche Wechselrichter innerhalb einer Anlage überwachen und auswerten. Beim Ausbau der Anlage oder bei notwendigem Ersatz des Wechselrichters können Sie also jeden passenden Wechselrichter, unabhängig vom Hersteller, verwenden.

Funktionen

Funktionen

Der Solar-Log1000 bietet einen Funktionsumfang, der keine Wünsche offen lässt: grafische Datenaufbereitung, Sensoranbindung, Vernetzung mehrer Solar-Logs oder die Optimierung des Eigenstromverbrauchs sind nur einige Beispiele.

String- und Wechselrichterabgleich

Der  Solar-Log1000 überwacht bis zu 100 Wechselrichter mit einer Gesamtleistung bis zu 1 MWp. Die Überwachungsfunktion schließt sowohl den Abgleich einzelner Strings, als auch den Vergleich aller angeschlossenen Wechselrichter untereinander ein. Dadurch lassen sich auch bei größeren Anlagen Störungen einfach und sicher diagnostizieren.

Grafische Datenaufbereitung

Die webbasierte Software erleichtert nicht nur die Installation, sie ermöglicht auch eine tabellarische, wie auch eine übersichtliche grafische Darstellung von Tages-, Monats- und Jahreserträgen – zu jeder Zeit, weltweit verfügbar. Auch eine Einbindung der Daten auf Ihrer persönlichen Homepage ist problemlos möglich. Nutzen Sie Solar-Log™ WEB für die optimale Anlagenauswertung oder fragen Sie Ihren Installateur nach den zahlreichen Vorteilen der Profi-Funktionen von Solar-Log™WEB.

Alarmfunktion

Alle 15 Sekunden analysiert Solar-Log™ den Wechselrichter-Status, den Ertragsverlauf sowie das Einspeiseverhalten in das Stromnetz.

Alarmmeldungen versendet der Solar-Log1000 wahlweise per Email oder SMS. Empfangen Sie Fehlermeldungen minutengenau auf Ihr Mobiltelefon oder Ihren PC.

Ihr Solarteur kann auf Wunsch den Solar-Log1000 mit der Profi-Überwachung im Solar-Log™ WEB verbinden. Er wird dann bei Störungen automatisch benachrichtigt und kann sich sofort um die Störungsbehebung Ihrer Anlage kümmern.

Ertragsprognose und Degradations-Errechnung

Mit dem Solar-Log1000 sehen Sie nicht nur welche Erträge Ihre Photovoltaikanlage bereits erbracht hat. Der Solar-Log™ führt auch Ertragsprognosen anhand der in der Software hinterlegten Erfahrungswerte durch. Abweichungen beim Ertrag etwa durch Beschattung oder Schäden lassen sich so schnell erkennen frühzeitig beheben.

Nicht nur Schäden, auch die Alterung der Module führen zu einer Leistungsminderung der Anlage. Solar-Log™ bezieht die sogenannte Modul-Degradation in die Ertragsauswertung mit ein und berücksichtigt diese bei der Fehleranalyse.

Easy Installation - einfache Installation

Mit Easy Installation ist die Installation von Solar-Log noch einfacher. Der Solar-Log führt eine automatische Wechselrichtererkennung über die gängigsten Wechselrichter durch und konfiguriert den Solar-Log entsprechend.

Für die Internetanbindung registriert sich der Solar-Log am Solar-Log™ WEB Anmeldeserver. Von diesem kann der Solar-Log dann bequem vom Büro aus ins Solar-Log™ Classic II oder in die Solar-Log™ Commercial Edition gezogen werden.

Optimierung des Eigenstromverbrauchs

Die Nutzung des selbst produzierten Stroms bietet erhebliche Vergütungsvorteile. Smartmetering heißt die Funktion, mit welcher der Solar-Log1000 den Eigenstromverbrauch misst und laufend mit den aktuellen Leistungsdaten der Photovoltaikanlage abgleicht. Mit einer einfachen Ampeldarstellung in der Auswertungsgrafik lässt sich erkennen, wann der optimale Zeitpunkt für die Nutzung energieintensiver Verbraucher wie Waschmaschine oder Trockner ist. Der Solar-Log1000kann über eine intelligente Steuerung sogar bis zu vier Verbraucher über Netzwerk-Steckdosen ansteuern.

Bluetooth

Der Solar-Log1000 ist optional mit einem  Bluetooth-Modul zur drahtlosen Anbindung an die neue Wechselrichter-Generation des Herstellers SMA erhältlich. Damit ist eine kabellose Verbindung zwischen dem Wechselrichter und dem Solar-Log™ möglich – schnelle und einfache Installation, frei wählbare Anbringung.

Hinweis: An den Solar-Log1000 BT können über Bluetooth maximal sieben Wechselrichter angeschlossen werden.

Produktinformation Solar-Log™ Bluetooth  

Solar-Log™ mit WiFi

Der Solar-Log 200/500/1000  in der Standard- und Bluetooth-Variante ist auch mit WiFi erhältlich. Damit entfällt die Verkabelung für die Internetanbindung. Voraussetzung ist ein entsprechender WLAN Router. Bei schwachem Signal sind evtl. WLAN Repeater nötig.

Produktinformation Solar-Log™ WiFi

Regulierbares Powermanagment

Bei Anlagen mit einer Leistung von mehr als 100kWp ist die Möglichkeit einer Leistungsreduzierung der Wechselrichter durch den Stromnetzbetreiber vorgeschrieben. Das Modell Solar-Log1000 PM+ verfügt über ein Powermanagement das die Leistungsreduzierung zuverlässig umsetzt und exakt protokolliert. Wechselrichter auf Anfrage.

Produktinformation Solar-Log1000 PM+ 

Solar-Log1000 GPRS

Der Solar-Log1000 und Solar-Log1000 PM+  sind jeweils mit integriertem GPRS Modem erhältlich. Sie benötigen kein weiteres Modem oder einen DSL Anschluss. Eine GPRS Anbindung ist besonders für Freiflächenanlagen oder Mietshäuser, bei denen kein verwendbarer Internetanschluss vorhanden ist, geeignet.

Produktinformation Solar-Log1000 GPRS

USB-Anschluss

Für Anlagen, die keinen direkten Anschluss an einen PC oder an das Internet haben, bietet Solar-Log™ einen USB-Anschluss, an den ein USB-Stick zur Datenübertragung eingesteckt werden kann. Der USB-Stick kann für folgende Aufgaben eingesetzt werden:

  • Datenabzug im Homepageformat
  • Datensicherung speichern/einspielen
  • Konfiguration sichern/einspielen
  • Firmware-Update

Technische Daten

Technische Daten

Ausstattung und Leistungsumfang des Solar-Log1000 im Überblick.

Wechselrichterkommunikation / Wechselrichter = WR 
Bluetooth +
WiFi (wireless LAN) +
Bluetooth (BT) / WiFi (wireless LAN) +
Powermanagement (PM+) +
Powermanagement (PM+) / GPRS +
Powermanagement (PM+) / WiFi +
GPRS +
Zentralwechselrichter SCB und SMB +
max. WR-Anzahl bis zu 100
Kommunikationsschnittstelle 1 x RS485, 1 x RS485/RS422, 1 x CAN
WR-Mischbetrieb pro Schnittstelle 1 Hersteller
empf. max. Anlagengröße 1 MWp
max. Kabellänge max. 1000m1)
Anlagenüberwachung 
Anlagengruppen +
Stringüberwachung (abhängig v. WR-Typ) +
WR-Ausfall +
Leistungsüberwachung je WR +
Status- / Fehler-Überwachung +
Anschluss Sensorik (Einstrahlung/2xTemp./Wind) +
Email- und SMS Alarm +
Alarm lokal (pot. freier Kontakt) +
Ertragsprognose +
Degradationsberechnung +
EEG-Eigenverbrauch: Digitaler Stromzähler +
EEG-Eigenverbrauch: Steuerung ext. Verbraucher +
Visualisierung 
integrierter Webserver +
Graf. Visualisierung - PC lokal +
Graf. Visualisierung - USB Stick +
Graf. Visualisierung - Internet +
LED - Statusanzeige +
Anzeige am Gerät Voll-grafisches Display
Bedienung am Gerät über Touchscreen
Großdisplay RS485/S₀-Impuls +
Schnittstellen 
S₀ in/out S₀ Impulseingang & S₀ Impulsausgang
Ethernet - Netzwerk +
USB Stick +
Externes Modem Analog / GPRS(GSM) (RS232) +
Potentialfreier Kontakt (Relais) +
Alarmkontakt (Diebstahl) +
Allgemeine Daten 
Netzspannung / Gerätespannung 115 V - 230 V / 12V
Stromverbrauch 3W
Umgebungstemperatur -10°C bis +50°C
Gehäuse / Maße (B x T x H) in cm Kunststoff / 22,5 x 4 x 28,5
Montage Wandmontage
Schutzart IP 20 (nur Innenanwendung)
Anbi

1) Abhängig vom verwendeten Wechselrichter und Kabellänge. (Angaben können je nach Gerätetyp auch abweichen)

Überblick aller von Solar-Log™-Geräte